Voraussetzungen für das Studium an der Ko Schule für Shiatsu

Eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein Studium oder eine entsprechende Vorbildung (gemäss Vorgaben Sekundarfstufe II oder Äquivalenzen) setzen wir für den Eintritt in die Ko Schule voraus. Wir erwarten Lebenserfahrung, persönliche Reife und die Bereitschaft, sich weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Das Einverständnis sich in Prozesse hineinzubegeben, sich Sorge zu tragen und achtsam mit sich und mit dem Gegenüber zu sein, sind unerlässlich. Ein reflektierter Umgang mit sich selbst ist ebenso wichtig wie körperliche und psychische Belastbarkeit. Bei Bedarf bieten wir ein persönliches Gespräch an. Einzelne Module, die Sie vor Shiatsu-Ausbildungsbeginn anderswo besucht haben, können Sie nach Absprache anrechnen lassen (kostenpflichtig), wenn sie die zeitlichen und inhaltlichen Bedingungen erfüllen.