Praktikum KT Shiatsu

Das Praktikum KomplementärTherapie Shiatsu ist seit 2015 integrierter Bestandteil der Ausbildung KomplementärTherapeutIn Shiatsu. Die OdA KT verlangt dafür mindestens 250 Lernstunden. Mindestens 41 Stunden davon werden als Kontaktstunden eingesetzt, d. h. sie finden in direktem Kontakt mit einer Dozentin, einem Dozenten oder einer Mentorin, einem Mentor statt. 


Das Praktikum besteht aus folgenden Teilen:​

Im Rahmen der Ausbildung schreiben Sie drei Falldarstellungen à mindestens fünf Shiatsu-Behandlungen einer Klientin, eines Klienten, dokumentiert auf fünf bis acht A4-Seiten. Berechnen Sie pro Falldarstellung einen Aufwand von rund 15 Stunden. Diese Falldarstellungen besprechen Sie in Kleingruppen mit einer DozentIn, wofür Ihre Online-Anmeldung erforderlich ist. Wählen Sie bitte in der Kursübersicht das entsprechende Datum aus. 
Kosten P 1: drei Anlässe à CHF 150.–

Für Studierende der Ko Schule stehen im E-Campus Falldarstellungen sowie Wegleitungen und Nachweise zur Verfügung.

 

Sie geben regelmässig Shiatsu-Behandlungen, am Anfang der Ausbildung im Freundes- und Bekanntenkreis, später vermehrt an Ihnen unbekannten Personen. Sie dokumentieren diese Behandlungen, reflektieren diese schriftlich und besprechen Ihre Reflexion in  Kleingruppen mit einer Dozentin oder mit einer externen Mentorin, einem externen Mentor. Dieser Teil des Praktikums umfasst drei Anlässe, wofür Ihre Online-Anmeldung erforderlich ist. Wählen Sie bitte in der Kursübersicht das entsprechende Datum aus. Für Studierende der Ko Schule stehen im E-Campus Wegleitungen und Nachweise zur Verfügung.
Kosten P 2: drei Anlässe à CHF 100.–

Sie absolvieren Tutorien mit der Lehrperson. Tutorien sind begleitetes Üben in Lerngruppen und dienen der Standortbestimmung. Sie sind integrierter Bestandteil von Praktikum P 2 und zeigen Ihre Entwicklung auf. Zu ausgewählten Modulen gehört nach Abschluss der Kurse ein Tutorium mit der Kursleiterin, dem Kursleiter, in dem Techniken und Tiefe der Arbeit verfeinert, Art der Berührung und technische Fähigkeiten begutachtet sowie persönliche Fragen und Themen eingebracht werden.
Ihre Anmeldung geht direkt an die entsprechende Kursleitung. 
Die Tutorien sind bereits im Modulpreis enthalten, es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

In der Hospitanz beobachten Sie eine Shiatsu-Therapeutin, einen Shiatsu-Therapeuten (MentorIn) bei der Arbeit, protokollieren das Gesehene und besprechen es anschliessend. Sie besuchen zwei Anlässe à je vier Stunden oder vier Anlässe à je zwei Stunden, in der Regel zu zweit in der Praxis der Mentorin, des Mentors. Sie melden sich direkt bei der Mentorin oder dem Mentor an und bezahlen die Kosten von CHF 120.– pro zweistündigen Anlass vor Ort. Eine Liste der zur Verfügung stehenden MentorInnen, die Wegleitung und den Nachweis können Studierende der Ko Schule im E-Campus herunterladen. 
Kosten P 3: insgesamt zwischen CHF 240.– und CHF 480.– (abhängig davon, ob die Kosten für die Hospitanz mit einem Mitstudenten geteilt werden)

Sie geben Shiatsu-Behandlungen an eigenen KlientInnen, bei denen eine Mentorin, ein Mentor Sie beobachtet, Ihnen danach Fragen stellt und Rückmeldung gibt. Über das Mentorat schreiben Sie einen Bericht. Dieser Teil des Praktikums umfasst zwei Anlässe, wofür Ihre Online-Anmeldung erforderlich ist. Wählen Sie bitte in der Kursübersicht das entsprechende Datum aus. Für Studierende der Ko Schule stehen im E-Campus Wegleitungen und Nachweise zur Verfügung.
Kosten: zwei Anlässe à CHF 170.–

 

Für die Teile P 1, P 2 und P 4 des Praktikums sind Online-Anmeldungen erforderlich. Wählen Sie bitte in der Liste den Teil des Praktikums mit entsprechendem Datum aus, für den Sie sich anmelden wollen. An- und Abmeldungen handhaben wir gemäss AGB.
Für den Teil P 3 melden Sie sich direkt bei der Mentorin/dem Mentor an.

Shiatsu ist eine Körpertherapie innerhalb der KomplementärTherapie. Die Shiatsu-Ausbildung an unserer Shiatsu-Schule können Sie im individuellen Tempo absolvieren. Die Mehrheit der Kurse der Shiatsu Ausbildung findet in Zürich Altstetten statt. Wir bilden Sie auf dem zweiten Bildungsweg zum diplomierten Shiatutherapeut, zur diplomierten Shiatsutherapeutin aus, resp. zur KomplementärTherapeutin, zum KomplementärTherapeuten Methode Shiatsu. Im Zuge der Ausbildung erhalten Sie auch eine schulmedizinische Grundausbildung. Das Praktikum KomplementärTherapie Shiatsu ist seit 2015 integrierter Bestandteil der Ausbildung KomplementärTherapeutIn Shiatsu.

 

Kurs anwählen für mehr Infos und Online-Anmeldung.