Übersicht Lehrgang "Spirituelle Anatomie der Meridiane"

Zur Vertiefung der Lehre von Yin/Yang und der fünf Wandlungsphasen betrachten Sie in diesem Nachdiplomstudium die jeweiligen Meridiane eines Elementes Punkt für Punkt. So erkunden Sie die geistige innere Landschaft des Körpers mit seinen zwölf grossen Flüssen – die irdische Widerspiegelung der zwölf Tierkreiszeichen am Himmel – und es entsteht eine Landkarte der Seele, die dazu dient, den Weg nach Hause, zu sich selbst zu finden.
Die bildhafte Sprache der Meridiane und ihrer Punkte entlehnt ihre Begriffe aus der Natur. Damit ist sie allen Menschen geläufig und hilft KlientInnen, sich wieder mit Körper und Psyche vertraut zu machen, statt sie durch Fachchinesisch (oder Latein) ihrer inneren Wirklichkeit zu entfremden. Sie können sich mit der Fülle der in den Meridianen zugänglichen Potentiale in Verbindung bringen und den Blick wegrichten vom Körper als ständige Gefahrenquelle, welche der eigenen Kontrolle entzogen ist. Und so kommt ein Netz von bedeutsamen Zusammenhängen mit uns und der Welt zum Vorschein, das jeden einzelnen Menschen mit seinem innersten Kern und mit dem ganzen Kosmos verbindet.

Der gesamte Nachdiplom Lehrgang umfasst fünf Wochenenden, verteilt über zwei bis drei Jahre. Die Kurse können Sie einzeln buchen, jeder ist einer Wandlungphase gewidmet. 

  • Spirituelle Anatomie der Meridiane: Holz (FM 81)
  • Spirituelle Anatomie der Meridiane: Feuer (FM 82)
  • Spirituelle Anatomie der Meridiane: Erde (FM 83)
  • Spirituelle Anatomie der Meridiane: Metall (FM 84)
  • Spirituelle Anatomie der Meridiane: Wasser (FM 85)

Nach dem Besuch aller fünf Kurse erhalten Sie ein Zertifikat.

Josef Viktor Müller ist ein international tätiger Dozent für Akupunktur / Meridiantherapie und Buchautor

Literaturtipp
Josef Viktor Müller, Den Geist verwurzeln (Band 2), Die psychosomatischen Profile der Fünf Wandlungsphasen
 

 

Kurs anwählen für mehr Infos und Online-Anmeldung.